Schillerstraße 30, 5020 Salzburg

Leitbild

Was wir tun

Bereits seit mehr als 30 Jahren gehen österreichische Ärztinnen und Ärzte über die Austrian Doctors in den medizinischen Einsatz. Zusätzlich zur medizinischen Versorgung unterstützen wir in Indien, Bangladesch und Kenia fünf Schulen mit fast 3.000 Schulkindern, die dort das Rüstzeug für eine bessere Zukunft mitbekommen. Wir setzen uns für ein Leben in Würde ein und kümmern uns um die Gesundheitsversorgung und Ausbildung benachteiligter Menschen in unseren Einsatzregionen. Unsere Hilfe gewähren wir allen Menschen unabhängig von Herkunft, sexueller Orientierung, Geschlecht, Hautfarbe oder Religion. Die Arbeit steht für kulturelle Vielfalt, Toleranz und Wertschätzung.

Unser Auftrag

Die Austrian Doctors wurden 2008 von Dr. Werner Waldmann und Dr. Christian Gruber als gemeinnütziger Verein gemäß § 4a EStG gegründet. Unser Ziel ist, die Gesundheit der Armen durch heilende und vorbeugende Maßnahmen wie begleitende Ernährungsprogramme und Hygieneschulungen langfristig zu verbessern. Wir arbeiten basismedizinisch und eng mit einheimischen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zusammen – sie bilden die Brücke zu den Menschen in Not. Durch Bildung, die Kinder in Slumschulen erhalten, und durch Ausbildungsprojekte geben wir Kindern und Erwachsenen die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Land. So schaffen wir Hilfe, die bleibt. Die Austrian Doctors betreiben seit 1990 eine Slumschule für benachteiligte, mittellose Kinder in Kolkata, Indien. In Bangladesch sind wir mit drei Schulen mit fast 1800 Schülern und Schülerinnen in den Slumgebieten vertreten. Auch in Kenia unterstützen wir eine Schule und eine Vorschule. Insgesamt gehen so pro Jahr fast 3.000 Kinder in von die Austrian Doctors unterstützte Schulen. Durch Bildungsarbeit in Österreich versuchen wir, auf die Ungerechtigkeiten und Missstände in Entwicklungsländern aufmerksam zu machen.

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Am Telefon oder per Mail, ob Sie Fotos für eine Veröffentlichung brauchen oder Fragen zu unserer  Projektarbeit oder kommenden Termine und Veranstaltungen haben – wir sind gerne für Sie da!

Unvereinbarkeit

Es wird ausdrücklich festgehalten, dass sich Organmitglieder und Mitarbeiter in keiner familiären, wirtschaftlichen oder persönlichen Situation befinden dürfen, welche sich mit der Tätigkeit von den Austrian Doctors nicht vereinbaren lässt.

Finanzierung

Wir sind ein gemeinnütziger Verein und großteils über private Spenden finanziert. Seit 2017 ist die „Spendenabsetzbarkeit Neu“ aktiv. Spenden sind unter Angabe von: Vorname, Nachname (wie im Melderegister) und Geburtsdatum steuerlich absetzbar. Wir leiten diese Daten mit der Spendensumme an das Finanzamt weiter, diese werden somit automatisch in der Arbeitnehmerveranlagung der Spenderinnen und Spender berücksichtigt. 

Wir unterstützen weltweit Projekte

Sie möchten mehr über unsere Projekte in Bangladesch, Indien, Äthiopien und Kenia erfahren?