Schillerstraße 30, 5020 Salzburg

Benefizkonzert Frauenlieder

Das Benefzikonzert „Frauenlieder“ mit Cornelia Horak (Sopran), Biliana Tzinlikova (Klavier) und Christoph Wagner-Trenkwitz (Rezitation).

Männerdomäne Lied? Keineswegs. Joseph Haydn vertonte Texte der Schriftstellerin Anne Hunter, die Sängerin Pauline Viardot-García hat ein beeindruckendes Oeuvre an vokaler Kammermusik hinterlassen. Und Franz Schubert lässt, u. a. in „Gretchen am Spinnrad“ und „Der Tod und das Mädchen“, Frauen sprechen bzw. singen. Dazu erklingen (allerdings mit Männerstimme) Texte von Frauen, u. a. Mascha Kaleko und Ingeborg Bachmann.

Share the Post:

Related Posts