Schillerstraße 30, 5020 Salzburg

Kondolenz­spende: Aus Trauer wird Hoffnung

Der Verlust eines gelieb­ten Menschen schmerzt sehr. In der Zeit der Trauer wünschen wir uns häufig, etwas tun zu können, dass im Sinne des Verstor­benen ist und über dessen Tod hinaus­wirkt. Viele Menschen bitten anstelle von Kränzen und Blumen um eine Kondolenz­spende im Gedenken an die verstorbene Person. Eine schöne Geste, mit der häufig auch ein letzter Wunsch des/der Verstorbenen erfüllt wird: das Leben von Bedürftigen positiv zu beein­flussen.

Was bewirkt eine Kondolenz­spende an die Austrian Doctors?

Eine Kondolenz­spende hilft den Austrian Doctors bei ihrer täglichen Arbeit. Denn vor allem in Ländern des Globalen Südens gehören Elend und Krankheit zum Alltag. Mit Bildungsprojekten und medizinischen Projekten schaffen wir Perspektiven für Kinder und Erwachsene.

Wie funktioniert eine Kondolenzspende an die Austrian Doctors?

1. Kontakt aufnehmen

Bitte informieren Sie uns über die anstehende Beerdigung und teilen Sie uns den Namen des/der Verstorbenen sowie das Datum der Trauerfeier mit, sodass wir eingehende Spenden eindeutig zuordnen können. Rufen Sie an unter 0664 150 7888 oder schicken Sie uns ein E-Mail.

2. Traueranzeige formulieren

Weisen Sie in der Traueranzeige auf Ihren Spendenwunsch hin. Bitte nutzen Sie dazu folgendes Spendenkonto: Austrian Doctors, Raiffeisenbank Salzburg, IBAN: AT09 3500 0000 0816 0566, BIC: RVSAAT2S

3. Rückmeldung erhalten

Ein paar Wochen nach der Trauerfeier informieren wir Sie gerne über das Gesamtspendenergebnis. So haben Sie noch einmal die Möglichkeit, sich bei der Trauergemeinde für ihre Großzügigkeit zu bedanken. Bitte beachten Sie, dass wir aus Datenschutzgründen die einzelnen Spendenbeträge nicht ausweisen können.

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.

Haben Sie Fragen?

Severin Schwaiger hilft Ihnen gerne weiter.