Ärzte helfen weltweit
Ärzte helfen weltweit
Netzwerk der Austrian Doctors
Netzwerk der Austrian Doctors

Vereinsgeschichte

Austrian Doctors wurden 2008 von Dr. Werner Waldmann und Dr. Christian Gruber als gemein­nütziger Verein gegründet. Doch die ersten Projekte begannen viel früher. Hier finden Sie einen Auszug der Geschichte der Austrian Doctors.

Impressionen unserer Vereinsgeschichte

Die wichtigsten Stationen der Vereins­geschichte

1982: Gründung des Komitees "Ärzte für die Dritte Welt" – German Doctors in Frankfurt

1989: Kurz- sowie Lang­zeit­einsätze von Dr. Werner Waldmann auf den Philippinen, in Indien und Bangladesch

1990: Gründung der St. Francis Assisi School in Kalkutta, Indien, mit Projekt­partner Brother Ephrem

1991: Gründung der Slum-Schule in Dhaka, Bangladesch mit Projekt­partner Babul Aminul Hoq

1998: Auszeichnung der St. Francis Assisi School zur humanitärsten Schule West­bengalens (Writers Price)

2008: Gründung des Vereins "Österreichische Ärzte für die Dritte Welt" durch Dr. Werner Waldmann & Dr. Christian Gruber

Seit 2011: Film­projekte in Bangladesch, Indien und Sierra Leone mit Christian Weiss, David Gross, Daniel Samer und Martin Hasenöhrl

Seit 2012: jährlicher Punsch-Stand am Christ­kindlmarkt in der Salzburger Altstadt sowie jährliche Benefiz­konzerte

2015: Wegen stetigen Wachstums des Vereins wird die erste haupt­amtliche Mitarbeiterin, Maria Graf M.A., eingestellt

2016: Umbenennung des Vereins in "Austrian Doctors"

2017: Start zur Unter­stützung der Eroret School in Kenia. Baubeginn eines Trainings­centers in Dhaka, Bangladesch, gemeinsam mit der Red CHAIRity.

Wegen weiteren Wachstums wird ein zweiter Mitarbeiter, Severin Schwaiger M.A., eingestellt.

2018: Große Feier anlässlich des 90. Geburtstags von Vereins­gründer Dr. Werner Waldmann und des 10. Gründungs­tags der Austrian Doctors. Dr. Waldmann wird von  der Tage­szeitung „Die Presse“ in Zusammen­arbeit mit dem  ORF zum „Österreicher des Jahres“ gewählt.

Baubeginn der Kinder­tagesstätte und des Gemeinschafts­zentrums in Awasi, Kenia.

2019: Austrian Doctors sind erstmals Partner beim Charity-Lauf "One Mile for a Smile" in Salzburg sowie exklusiver Partner beim Jedermann-Lauf. Samira Keck unterstützt als haup­tamtliche Mitarbeiterin das Team im Büro. Matthias Milles wird neuer Kassier bei den Austrian Doctors.

2020: Durch die Corona-Pandemie ändert sich alles. Anstatt ÄrztInnen entsenden zu können, werden vor Ort Lebensmittel- und Hygiene­pakete verteilt, um das Überleben der uns anvertrauten Menschen zu sichern. Schulen und Kranken­häuser müssen vorübergehend schließen, das gut geschulte Personal vor Ort macht aber den Weiterbetrieb möglich, sobald die nationalen Covid-Verordnungen in den jeweiligen Ländern dies zulassen.

2021: Ab Anfang 2021 können Projekte in Kenia und Sierra Leone wieder mit Einsatzärzten laufen. Vorstands­wechsel

Datenschutzeinstellungen

Damit alle Bereiche dieser Website optimal funktionieren, verwenden wir Cookies. Diese helfen uns dabei, möglichst viele Spenden für unsere Hilfsprojekte einzuwerben und dabei so wenig wie nur möglich für Werbung und Verwaltung auszugeben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Google Tagmanager
Technischer Name -
Anbieter Google Ireland Limited Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland
Ablauf in Tagen 14
Datenschutz https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form
Zweck Dies ist ein Tag-Management-System. Damit kann der Benutzer Messcodes und zugehörige Codefragmente, die zusammen als Tags bezeichnet werden, auf der Benutzerwebsite oder mobilen App aktualisieren.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name YouTube
Technischer Name __Secure-3PSIDCC,__Secure-3PSID,__Secure-3PAPISID,YSC,VISITOR_INFO1_LIVE,LOGIN_INFO
Anbieter
Ablauf in Tagen 180
Datenschutz
Zweck Videos
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt