Ärzte helfen weltweit
Ärzte helfen weltweit
Weltweite Hilfe unterstützen
Ärzte helfen weltweit

Liebe Unterstützerinnen, liebe Unterstützer,

Kindern helfen mit einer Unternehmensspende

Das alles wird wieder möglich werden:

  • Medizinische Einsätze auf drei Kontinenten
  • Schulbesuch für über 1.500 Kinder und Jugendliche, Kurse für Frauengesundheit und -rechte und nachhaltige Landwirtschaft
  • Aufbau effektiver Trinkwasserbrunnen
  • und einiges Sinnvolle mehr

Dank unserer lokalen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und Dank Ihnen war vieles auch in den letzten zwei möglich. Wir haben die „Nagelprobe“ bestanden! Und wir werden einige unserer Projekte wieder persönlich besuchen können, kontrollieren sowie neu Entstandenes eröffnen. Wir freuen uns auch sehr auf mehr gemeinsame Begegnungen und Gespräche bei den für heuer geplanten Konzerten, dem Weihnachtsmarkt oder einfach auch so zwischendurch. Herzlichen Dank!

Ihr Dr. Christian Gross (Obmann der Austrian Doctors)

Ein Kind lernt laufen…

1991 – nach zwei Jahren Tätigkeit als Armenarzt in Ostasien wich mein Anfangsenthusiasmus einer nüchternen Betrachtung: Was nützt dieses Tun? Nützt es überhaupt etwas? Ja schon, man hilft als Arzt. Aber verändert man etwas? Eher nicht.

Ich war zum ersten Mal in Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch. Wir hielten unsere Sprechstunden im Freien, ich hatte Geld, wir konnten eine Bambushütte
bauen. Zweimal in der Woche arbeiteten wir an diesem Platz. Sonst stand die Hütte leer. Der Slumälteste bat, die Hütte als Schule benützen zu dürfen. 30 Kinder
kamen, wir bezahlten den Lehrer. Die Schülerzahl stieg rasch, bald standen sechs Hütten. Aus Bambus wurde Wellblech. Doch die Regierung benötigte unseren Schulplatz als Containerterminal. Unsere Hütten wurden über Nacht abgefackelt. Das Ende? Nein. Wir fanden eine neue Bleibe, statt Wellblechhütten wurde es ein Ziegelbau, 350 Buben und Mädchen kamen. Nach drei Jahren war die Schule zu klein, Spendengelder flossen, die neue Manda-Schule wuchs auf fünf Stockwerke. Gut 1.500 Kinder lernten in Zweitages-Turnussen für ein Leben, das diesen Namen verdient. Seit 19 Jahren verlassen viele Kinder jährlich die Schule erfolgreich ausgebildet und verändern die Stadt. Alles schien besser zu werden.

Dann wurde der Klimawandel spürbar, der in Bangladesch zur Katastrophe wurde. Der Meeresspiegel stieg, das Land wird seither weggespült, 30 Mio. Menschen sind gefährdet. Mehr denn je werden Techniker gebraucht. Unsere neue Fachschule für technische Berufe ist fertig (9 Stockwerke!). Studenten warten darauf, beginnen zu können (bisher unmöglich wegen Corona). Nachhaltig? Verändern? Ja! Ja, es macht Sinn. Wir dürfen mithelfen - bitte unterstützen Sie uns dabei!

Ihr Werner Waldmann

Gründer und Schriftführer-Stellvertreter

 

Die Anfänge unserer Schule in Dhaka.

Dr. Werner Waldmann im Einsatz.

Dr. Christian Gruber im Einsatz in Dhaka.

UNSERE SCHULEN IN BANGLDESCH

in Zeiten von Corona

In den vergangenen zwei Jahren waren unsere Schulen wegen hartem Lockdown in Bangladesch mehrheitlich geschlossen. Jedoch wurde der Unterricht aufgezeichnet und war online verfügbar. Um die Schülerinnen und Schüler bestmöglich zu unterstützen, machten und machen die Lehrkräfte Hausbesuche. Somit waren die mehr als 1.500 SchülerInnen unserer zwei Schulen bestens unterstützt. Durch die Verteilung von Lebensmittelpaketen wurden nicht nur die Schülerinnen und Schüler, sondern auch ihre Familien unterstützt. Da die meisten Eltern unserer Schulkinder Tagelöhner sind, fehlte den Familien von einem Tag auf den anderen die sowieso schon sehr knappe Lebensgrundlage, und die Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln war nicht immer gegeben.

In einem regulären Jahr verkochen wir in der Manda-Schule:

  • 23 Tonnen Reis
  • 11 Tonnen Kartoffeln
  • 11 Tonnen Gemüse
  • 6,5 Tonnen Linsen
  • 58.000 Eier
  • und vieles mehr.

Für viele unserer SchülerInnen ist das Essen in der Schule leider die einzige Mahlzeit am Tag.

Was wir seit dem Jahr 1992 erreicht haben:

  • Über 6.000 Schülerinnen und Schüler schlossen unsere Schulen ab.
  • Ca. 40% besuchten eine weiterführendes College.
  • Ca. 10% absolvierten eine Universität.

All das und noch vieles mehr wird durch Ihre Spenden ermöglicht. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin, damit auch zukünftig viele Kinder unsere Schulen besuchen und sich somit bestens auf ihre Zukunft vorbereiten können.

Wir unterstützen verschiedene Projekte in Bangladesch

In der Hauptstadt Dhaka unterstützen wir Bildungsprojekte und medizinische Projekte. Auch in Chittagong sind Ärzte und Ärztinnen im Einsatz.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? In unserem Newsletter nehmen wir Sie mit in unsere Projekte. Wir informieren über neues aus den Projekten, unsere Einsätze und natürlich auch über unsere Veranstaltungen.

Datenschutzeinstellungen

Damit alle Bereiche dieser Website optimal funktionieren, verwenden wir Cookies. Diese helfen uns dabei, möglichst viele Spenden für unsere Hilfsprojekte einzuwerben und dabei so wenig wie nur möglich für Werbung und Verwaltung auszugeben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _ga,_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 730
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Besucherstatistik, Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Google Tagmanager
Technischer Name -
Anbieter Google Ireland Limited Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland
Ablauf in Tagen 14
Datenschutz https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form
Zweck Dies ist ein Tag-Management-System. Damit kann der Benutzer Messcodes und zugehörige Codefragmente, die zusammen als Tags bezeichnet werden, auf der Benutzerwebsite oder mobilen App aktualisieren.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name YouTube
Technischer Name __Secure-3PSIDCC,__Secure-3PSID,__Secure-3PAPISID,YSC,VISITOR_INFO1_LIVE,LOGIN_INFO
Anbieter
Ablauf in Tagen 180
Datenschutz
Zweck Videos
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt