Ärzte helfen weltweit
Ärzte helfen weltweit
Ärzte helfen auf den Philippinen
Ärzte helfen auf den Philippinen

Philippinen

Auf den Inseln Mindoro und Luzon versorgen unsere ehren­amtlichen Einsatz­ärztinnen und -ärzte gemeinsam mit dem lokalen Team die ärmsten Bevölkerungs­gruppen in abge­schiedenen Regionen mithilfe der „Rolling Clinics“. Zudem bilden wir Gesundheits­kräfte aus, um das Gesund­heits­system langfristig zu stärken!

1983

588

31.000

325

Projektstart

Einsätze
ins­gesamt

Behand­lungen
jährlich

Gesund­heits­kräfte
ausge­bildet

Hilfe auf den Philippinen

Hilfe in der Abge­schieden­heit

Mehr als 7.600 Inseln zählen zu den Philippinen. Die meisten davon liegen im Taifun­gürtel im Pazifischen Ozean und werden regel­mäßig von schweren Taifunen heimge­sucht. Felder, Ernten, Behausungen - nicht selten ganze Dörfer - werden dabei zerstört. Ein Großteil der Bevölke­rung ist von Armut betroffen. Schwer zugängliche Bildung, Mangel­ernährung, das immense Bevölkerungs­wachstum und fehlende staatliche Infra­struktur bedingen die schlechten Lebens­bedingungen. Unzäh­lige Menschen zieht es auf der Suche nach einem besseren Leben von dem Land in die Stadt. Doch ein Großteil von ihnen findet sich ohne Arbeit in den Elends­vierteln der Metropol­regionen wider.

Unsere Projektregionen auf den Philippinen zählen zu den ärmsten Provinzen. In großer Abge­schieden­heit lebt die zum Teil stark margi­nali­sierte Bevölke­rung von der Hand in den Mund. Und die Gesund­heits­versorgung? Bevor unsere ehren­amtlichen Ärztinnen und Ärzte regel­mäßig Sprech­stunden anboten, hatten viele Menschen noch nie einen Arzt gesehen.

Jetzt helfen

Unsere Arztprojekte

Mit der „Rolling Clinic“ fahren unsere ehrenamtlichen Ärztinnen und Ärzte den Menschen in abgelegenen Regionen der Inseln Luzon und Mindoro entgegen. Begleitet werden sie von lokalen Gesundheitskräften, die perspektivisch die medizinische Versorgung vor Ort sichern.

Luzon

Sprechstunden mit der „Rolling Clinic“, Gesundheitsaufklärung und die Ausbildung von Gesundheitskräften – das ist unser Ziel für die indigenen Völker der abgelegenen Regionen Luzons. Denn oftmals ist der nächste Arzt ein mehrstündiger Fußmarsch entfernt!

Mindoro

Auf der kleinen Insel versorgen wir die Mangyanen mit unserer „Rolling Clinic“ basismedizinisch. Vernachlässigt vom philippinischen Gesundheitssystem leben die Menschen zurückgezogen in schwer zugänglichen Bergregionen.

Samar

Seit 2021 rollt unsere mobile Ambulanz auch auf der phi­lip­pi­nischen Insel Samar. Neben der basis­medi­zini­schen Versorgung der ärmsten Bevöl­kerungs­gruppen in abgeschiedenen Regionen setzen wir auf die Ausbildung von lokalen Gesund­heits­kräften.

Arztprojekt der Austrian Doctors auf Samar
Ehrenamtlich im Einsatz

"Viele Untersuchungen, wie auch meistens der Ultraschall, mussten am Boden durchgeführt werden. Mit einer Decke und einem Polster, die von den Dorfbewohnern gebracht wurden, war das jedoch kein Problem. Oft wurde bis in die Dunkelheit hinein gearbeitet, weil einfach zu viele Patienten da waren. Da jedoch häufig kein Strom zur Verfügung stand, mussten wir uns mit Taschenlampen und Solarleuchten helfen. Man lernt schnell: Irgendwie geht immer alles."

Dr. Julia Kuen
Einsatzärztin

Unser Partnerprojekt

In Buda, einem kleinen Dorf auf der philip­pinischen Insel Mindanao auf den Philippinen, haben wir vor 15 Jahren ein Kranken­haus aufgebaut. Noch immer ist das Buda Community Health Care Center das einzige Kranken­haus im Umkreis von 80 Kilometern.

Beiträge zu unserer Arbeit auf den Philippinen

Ausbildung von Gesundheitskräften auf Samar

80 Gesundheitskräfte auf Samar ausgebildet

Artikel lesen

Taifun Rai wütet auf den Philippinen

Artikel lesen

Lebensfreude, Herzlichkeit und auch Gastfreundlichkeit auf Luzon

Artikel lesen

Unser Kampf gegen Corona

Artikel lesen

Impfschutz spenden

Für durch­schnittlich 5 Euro kann ein Kind alle nach den WHO-Richtlinien empfohlenen Impfungen erhalten. Dazu zählen Polio, BCG, Tetanus, Diphtherie, Keuch­husten und Hepatitis B.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben? In unserem Newsletter nehmen wir Sie mit in unsere Projekte. Wir informieren über neues aus den Projekten, unsere Einsätze und natürlich auch über unsere Veranstaltungen.

Datenschutzeinstellungen

Damit alle Bereiche dieser Website optimal funktionieren, verwenden wir Cookies. Diese helfen uns dabei, möglichst viele Spenden für unsere Hilfsprojekte einzuwerben und dabei so wenig wie nur möglich für Werbung und Verwaltung auszugeben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _ga,_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 730
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Besucherstatistik, Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Google Tagmanager
Technischer Name -
Anbieter Google Ireland Limited Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland
Ablauf in Tagen 14
Datenschutz https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form
Zweck Dies ist ein Tag-Management-System. Damit kann der Benutzer Messcodes und zugehörige Codefragmente, die zusammen als Tags bezeichnet werden, auf der Benutzerwebsite oder mobilen App aktualisieren.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name YouTube
Technischer Name __Secure-3PSIDCC,__Secure-3PSID,__Secure-3PAPISID,YSC,VISITOR_INFO1_LIVE,LOGIN_INFO
Anbieter
Ablauf in Tagen 180
Datenschutz
Zweck Videos
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt