Schillerstraße 30, 5020 Salzburg

“Schaffe ich das?”

Dr Heinz Grienberger über seinen ersten Einsatz. Von Zweifel und Ängsten und von der Freude und Hoffnung vor Ort.

Drei Salzburger Kinderärzte. Christian Gross, Hartwig Maurer und Heinz Grienberger sind momentan im Einsatz im Projekt Nairobi. Der Mathare Slum ist einer der größten Afrikas und die Umstände sind schwierig. Kontinuierlich sind dort sechs deutsche und österreichische Ärzte im Einsatz und arbeiten mit dem einheimischen Medical Team im Baraka Medical Center. Newcomer Austrian Doctor berichtet von seinem allerersten Einsatz:

 

“Seit Jahren höre ich mit Begeisterung die Erzählungen meines Freundes Christian Gross über seine Einsätze als „Austrian Doctor“. Und so war es für mich: Pensionsantritt und es ging los, mein erster Einsatz in Nairobi, Kenia. Voller Vorfreude auf das Erlebnis, das Arbeiten in völlig neuen Bereichen, die Menschen und die Hoffnung, ihnen helfen zu können. Gleichzeitig hatte ich Zweifel: Schaffe ich das?

Die Vorfreude wurde mehr als erfüllt. Schon der Weg zur Arbeit ins Medical Center, im größten Slum von Nairobi, ist ein Erlebnis. Lachende Kinder begleiten uns auf den Erdstraßen entlang der Blechhütten und Verkaufsstände, ein unbeschreiblich buntes Bild voller Leben.

Die Arbeit für Menschen, die sonst kaum Zugang zu medizinischer Versorgung hätten.

Krankheiten, die ich bisher nur aus Büchern kannte, ein ständiges Dazulernen.

Mitarbeiter, hochmotivierte Einheimische, hilfsbereit und freundlich.

Die Kameradschaft unter uns Ärzten, wir besprechen komplizierte Fälle, lernen voneinander.

Schluss mit Zweifeln, ich schaffe es.

Nach einigen Tagen schon winken Menschen beim Vorbeigehen: “Hello Doctor, here I am, you remember me? I am well now.” Das ist der Lohn.

Für mich persönlich schließt sich der Kreis des medizinischen Arbeitens, die Lücke, die gefehlt hat, wird ausgefüllt. Eine Empfehlung an alle Kolleginnen und Kollegen. Und eine Empfehlung an alle die Mithelfen möchten: Spenden für diese Projekte macht Sinn, diese Hilfe kommt an!”

Share the Post:

Related Posts